Die natürliche Darmreinigung von A bis Z

Im Vergleich zu einer normalen Darmreinigung verzichtet man bei der natürlichen Darmreinigung auf kurzfristige Darmentleerungen und baut mehr auf langfristige Gesundheit des Darmes (regelmäßige Verdauung und Balance der Darmflora).

Eine natürliche Darmreinigung basiert auf natürlichen Darmreinigungsprodukten und gesunden Lebensmitteln.

Die klassischen Darmbeschwerden

In unserer Gesellschaft sind Darmbeschwerden wie Durchfall, Verstopfung und Reizdarm schon fast normal. Diese Probleme entstehen oft dadurch, dass man einer sitzenden Tätigkeit nachgeht und sich den ganzen Tag kaum vom Fleck bewegt.

Eine weitere Ursache sind unsere Essgewohnheiten. Oftmals essen wir viel zu viel und dann auch noch zu schnell. Außerdem ernähren wir uns häufig ungesund. Zu wenig Flüssigkeit und dazu zu viel Fleisch führen irgendwann zu Darmträgheit.

Häufige Beschwerden verursacht durch einen kranken Darm

  • Blähungen
  • Kopfschmerzen
  • unreine Haut
  • allgemeines Unwohlsein

Der Darm wird vergessen

Dem Darm wird in unserer Gesellschaft kaum Beachtung geschenkt, da man nur noch auf Äußerlichkeiten achtet. Man vergisst dabei, dass der Darm eines der wichtigsten Organe in unserem Körper ist. Er sorgt dafür, dass die Vitalstoffe die in unseren Körper gelangen den Organismus mit Vitaminen, Mineralstoffen, Flüssigkeit und Energie versorgen.

Zeit ist Geld – scheint das Motto für alles zu sein. Eine natürliche Darmreinigung ist aber keine langwierige Angelegenheit. Man muss sich bloß genug Ballaststoffe, Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zuführen und schon geht es dem Darm weit besser.

Vorteile einer natürlichen Darmreinigung

Die natürliche Darmreinigung ist nicht aggressiv, sie greift die Darmflora nicht an und die “guten” Bakterien (Laktobakterien) bleiben im Darm oder werden durch einen gesunden Lebensstil wieder aufgebaut.

Die natürliche Darmreinigung sollte über mehrere Wochen durchgeführt werden. Im Anschluss einfach eine ballaststoffreiche und ausgewogene Ernährung beibehalten. Somit steht einer gesunden Darmtätigkeit nichts mehr im Wege.